Pflegetipps für Männerhaut

410 Aufrufe 0 Comment

Ein gepflegtes Aussehen ist auch bei ihm kein Zufall. Hinter einem strahlenden Äußeren steckt einiges an Arbeit, dafür fühlt man(n) sich dann aber auch pudelwohl in seiner Haut. Und zeigt dies auch mit einem selbstsicheren Auftreten im Office und in der Freizeit. Fettige Haare, verfärbte Zähne und Schweißfüße gehören schon lange der Vergangenheit an, denn immer Männer nehmen sich bewusst Zeit für die tägliche Körperpflege und sind dabei nicht weniger wählerisch, was Produkte für noch mehr Wohlbefinden angeht. Auch der Handel reagiert auf diese Kehrtwende und entwickelt laufend spezielle Pflegeartikel für den modernen Mann. Einige Pflegetipps für die anspruchsvolle Männerhaut gehören zur den absoluten Basics und sorgen in Kombination mit genügend Schlaf und einer gesunden Ernährung für ein optimales Erscheinungsbild.

Männerhaut ist anders

Die besten Pflegetipps für MännerhautDas größte Organ des Menschen, die Haut, unterscheidet sich je nach Geschlecht. Männerhaut ist generell fester und dicker, auch die Talgproduktion ist erhöht und so sind Hautunreinheiten vorprogrammiert. Schmutz, abgestorbene Hautzellen, Fett, Schweiß und Bakterien werden zwei Mal täglich mit Hilfe milden Waschcreme sanft entfernt, damit die Poren nicht verstopfen. Treten starke Hautprobleme oder gar Akne auf, hat der Hautarzt die richtigen Mittelchen für ein strahlendes Hautbild. Generell benötigt die Körperoberfläche des Mannes eher Feuchtigkeit denn Fett. Im Fachhandel findet man eine Vielzahl an Pflegeprodukten, eine Bodylotion gehört zur Grundausstattung für den Mann von heute. Ein regelmäßiges Gesichtspeeling bringt ebenfalls die gewohnte Frische zurück und sorgt für ein gutes Gefühl. Die tägliche Rasur reizt die Haut ebenso. Nach der Reinigung sind die Barthaare weicher und lassen sich besser entfernen. Männer rasieren immer in Wuchsrichtung und drücken dabei die Klinge nicht zu fest an, egal ob Trocken- oder Nassrasur. Ein alkoholhaltiges Aftershave desinfiziert mikroskopisch kleine Wunden, danach benötigt die Haut jedoch auch eine Feuchtigkeitspflege, da das Aftershave immer auch austrocknet. Das Kürzen der Finger- und Fußnägel darf bei der Körperpflege natürlich ebenfalls nicht vergessen werden und macht den guten Eindruck erst komplett. Achselhaare werden auf ca. 1 cm gestutzt und minimieren so den Schweißgeruch auch an heißen Tagen. Ein gutes Deo ist sowieso Pflicht für jedermann.

Anti-Aging für echte Kerle

Fehler in der Ernährung, aber auch Stress und Schlafmangel hinterlassen ihre Spuren, besonders im Gesicht. Eine feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Creme beruhigt vor allem die sensible Augenpartie und sorgt für mehr Jugend und Strahlkraft im Alltag. Eine Empfehlung für echte Kerle sind die Produkte von Eckstein Kosmetik. Das Unternehmen blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Körperpflege zurück und lässt dieses Wissen in die Entwicklung von innovativen Hautpflegeprodukten einfließen. Natürliche Rohstoffe dienen dabei als Basis für die Männerpflege. Ein effektives Wirkstoffkonzept und der frische, klassische Duft überzeugen ihn auf Anhieb. Cremes und Lotionen gehen dabei auf die speziellen Bedürfnisse der männlichen Haut ein und sorgen für mehr Gleichgewicht nach der Rasur. Aftershave, Sportbalsam und auch ein Augenpflegebalsam bestellt man(n) online auf eckstein-kosmetik.de und investiert so in noch mehr Schönheit, die bekanntlich ja von innen kommt.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!