Kur und Wellness in Bad Aibling

663 Aufrufe 0 Comment

Kur und Wellness in Bad AiblingDer Wellnesstrend ist ungebrochen und so zieht es Jahr für Jahr viele Erholungssuchende in die Ferne, denn schließlich hat man sich einen Urlaub für alle Sinne wahrlich verdient. Dabei muss man bei der Wahl der Feriendestination gar nicht lange suchen, denn das Gute liegt manchmal doch so nah. So findet sich nur wenige Kilometer vor der österreichischen Grenze und im südlichsten Bundesland Deutschlands ein Ort, der für seine heilsamen Mooranwendungen bereits seit vielen, vielen Jahren bekannt ist. Seit 2008 darf sich die Stadt zusätzlich auch noch über die Auszeichnung „Bayerns jüngstes Thermalbad“ freuen, denn das Heilwasser aus 2.300 Metern Tiefe entspannt Körper und Geist. Die Rede ist von Bad Aibling im oberbayerischen Alpenvorland. Für viele ein echter Geheimtipp für Kuren und Wellness.

Viele Senioren machen Urlaub im Kurort Bad Aibling in Bayern

Freie Tage in der Therme Bad Aibling

Bereits 1845 wurde die erste bayerische Sole- und Moorschlamm-Badeanstalt in Bad Aibling eröffnet. Die Stadt darf also voller Stolz auf eine Jahrhunderte Jahre alte Vergangenheit zurückblicken. Doch nicht nur die Anwendungen mit Moor stehen hoch im Kurs, das Wasser der Desiderius-Quelle regeneriert, entspannt und heilt. Ein Besuch in der Therme Bad Aibling ist deshalb auch ein absolutes Muss im Wellnessurlaub in Bad Aibling. Der imposante Kuppelbau begeistert nicht nur Liebhaber außergewöhnlicher Architektur. Auch die ansprechenden Ruhezonen, Schwimmbecken, der ausgedehnte Kinderbereich für die kleinen Gäste und natürlich der großzügige Saunabereich mit seinem Wohlfühl-Ambiente punktet bei Kurgästen und Wellnessurlaubern. Das Element Wasser steht natürlich im Mittelpunkt in Bad Aibling und auch in der Therme dreht sich alles um das kühle Nass! Patienten schwören auf die heilende Kraft des Wassers, das vorwiegend in der Rheumatologie, Orthopädie und Neurologie eingesetzt wird. Doch auch für einige freie Tage und zum Entspannen ist Bad Aibling immer die richtige Adresse! Denn schließlich ist vorbeugen immer besser als heilen!

Bad Aibling an einem Wochenende erleben!

Der Kurort ist also bekannt für seine „Quellen fürs Ich“, wobei hier auch die unberührte Natur und die urtümliche Region dazuzählen. Während einer Kur und im Wellnessurlaub inmitten der heimischen Flora und Fauna tankt man neue Energie und genießt die Zeit mit dem Partner oder auch der besten Freundin. Ein maßgeschneidertes Angebot hält das Package „Schnupperwochenende“ bereit, denn an einem Wochenende lernt man Bad Aibling kennen und lieben. Zwei Übernächtigungen in einem gemütlichen 3-Sterne Hotel sind ebenso inklusive wie ein reichhaltiges Frühstück und ein 4 Stunden Thermeneintritt. Die Unterbringung erfolgt in einem geräumigen Doppelzimmer, beste Voraussetzungen also für einen Wellnessurlaub zu zweit. Die Tage verfliegen viel zu schnell, denn die Stunden sind erfüllt mit Massagen, Moor-Packungen und Ausflügen in die nähere Umgebung. Ein Grund mehr, schon bald wieder nach Bad Aibling zu reisen, denn schließlich haben Sie sich die Auszeit vom Alltag verdient, oder?

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Datenschutzinfo