Werbung: PayPal präsentiert „Träume sind zum Teilen da.“

717 Aufrufe 0 Comment

Jeder Mensch hat Träume und hofft natürlich auch, dass diese Träume eines Tages in Erfüllung gehen. Auch eine Gruppe Kinder aus Gera hatte einen großen Traum, denn sie wünschten sich ein Freizeit- und Sportzentrum, aber was für die Verwirklichung dieses Traums benötigt wurde, war das nötige Geld. Der Kinder- und Jugendverein Jumpers e. V. erfuhr von den Träumen der Kinder und machte zusammen mit dem Bezahldienst PayPal, der den Traum finanzierte, aus einem lang gehegten Wunsch Wirklichkeit. Diese Geschichte wurde jetzt verfilmt.

Ein kleiner Film von großen Träumen unterstützt durch PayPal

Im Film von Chiara Grabmayr ist es ein kleines Mädchen, das gerne boxt und das einen großen Traum hat: Sie wünscht sich einen Platz, an dem sie in Ruhe trainieren kann. Aber wie bei den Kindern aus Gera, so fehlt der Protagonistin im Film „Träume sind zum Teilen da“ das Geld. Dabei gäbe es einen Platz zum Trainieren, denn in der Nachbarschaft steht eine alte Lagerhalle leer. Der Hausmeister der Halle will dem Mädchen dabei helfen, ihren Traum zu verwirklichen und er kommt auf die Idee, mit einem PayPal.Me-Link bei den Nachbarn Geld zu sammeln. Der Hausmeister und schließlich auch die Nachbarschaft teilen den Traum der kleinen Boxerin und nur zusammen können sie Wünsche wahr machen.

Wenn Wünsche in Erfüllung gehen

Chiara Grabmayr und die Filmproduktion Embassy of Dreams (Botschaft der Träume), erzählen eine wunderbare Geschichte, die einmal mehr beweist, dass der Einzelne oft nichts erreichen kann, aber dass eine Gemeinschaft es schafft, einen Traum zu realisieren. Wie im Film, so wurde auch der Traum der Kinder in Gera mit der Hilfe von Jumpers und der finanziellen Unterstützung von PayPal Wirklichkeit, denn im Frühling 2017 wird ein modernes Sport- und Freizeitzentrum eröffnet, in dem die Kinder Sport treiben und ihre freie Zeit zusammen verbringen können.

Datenschutzinfo