Orthopädische Hilfsmittel

979 Aufrufe 0 Comment

Was genau verbirgt sich hinter der Bezeichnung orthopädische Hilfsmittel? Wann benötigen Sie diese?

Im Allgemeinen dienen orthopädische Hilfsmittel dazu, einen Behandlungserfolg positiv zu beeinflussen oder auch ihn zu stabilisieren bzw. zu sichern. Sie werden dazu genutzt, Körperteile, die eine Fehlbildung aufweisen, in die jeweils natürliche Lage zu bringen oder aber sie dienen zur Unterstützung dieser natürlichen Funktion. Sie sollten über ihren Einsatz nachdenken, wenn Sie nicht unerhebliche Schmerzen in den Gelenken haben. Liegen schwere Einschränkungen in der Bewegungsmöglichkeit vor, so können orthopädische Hilfsmittel diese Schwierigkeiten verringern und so Schmerzen lindern bzw. vorbeugen. Oftmals möchten Schmerzpatienten jedoch nur in äußersten Notsituationen auf orthopädische Hilfsmittel zurückgreifen, denn es ist ihnen unangenehm und das Schamgefühl zu groß. Versuchen Sie sich nicht davon beeinflussen zu lassen, was den Gelenken gut tut, tut Ihrem Wohlbefinden gut.

Orthopädische Hilfsmittel – ein kurzer Überblick

Informationen zur vielfältigen Verbesserung der Lebensqualität und zu Orthesen und Bandagen finden Sie auf www.sporlastic.de. Nachfolgende Übersicht enthält einen kurzen Überblick über derartige orthopädische Hilfsmittel:

  1. die Gehhilfen, darunter fallen beispielsweise Krücken oder auch der Handstock;
  2. die so genannten orthopädischen Schuhzurichtungen und Maßeinlagen, hier finden sich beispielsweise Pufferabsätze, orthopädisch maßgefertigte Schuhe, Einlagen;
  3. die Orthesen, diese Bezeichnung steht für orthopädische Apparate. Hierunter sind entlastende, gelenkführende oder auch -stabilisierende und die immobilisierenden Orthesen zu verstehen.
  4. zudem gibt es auch noch die Kategorie der speziellen Hilfsmittel, worunter beispielsweise Toilettensitzerhöhungen, Badewannenlifter, Strumpfanzieher oder auch Kompressions- und Stützstrümpfe gehören.

Orthopädische HilfsmittelWenn Sie sich unsicher im Umgang mit der Thematik fühlen, gibt www.sporlastic.de Ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und deren Anwendungsbereiche – übersichtlich und einfach zu bedienen. Bei Fragen steht Ihnen ein fachlich kompetentes Serviceteam zur Verfügung. Scheuen Sie sich also nicht.

Orthopädische Hilfsmittel und die Kosten

Doch wer kommt für die Kosten orthopädischer Hilfsmittel auf?

Stellen Sie sich auch diese Frage? Jeder Patient macht sich heute Gedanken über den Kostenaufwand, den diese Hilfsmittel verursachen (können). Sie sollten daher vorher mit der Krankenkasse besprechen, welche Mittel unterstützt oder gar komplett von der Krankenkasse übernommen werden. In einigen Fällen gibt es auch die Möglichkeit, sich orthopädische Hilfsmittel nur auszuleihen. Dies macht dann Sinn, wenn der Bedarf nach einem Hilfsmittel nur von kurzer Dauer und nicht langfristig besteht.

Sie wollen mehr erfahren? Informationen zu Orthesen und Bandagen auf www.sporlastic.de.

Datenschutzinfo