Urlaub im Teutoburger Wald

462 Aufrufe 0 Comment

Der Teutoburger Wald gehört zum Niedersächsischen Bergland. Er ist ein Teil des Unteren Weserberglands. Bekannt ist der Gebirgszug durch die Schlacht im Teutoburger Wald, die im Jahr neun nach Christus stattfand. Das Hermannsdenkmal sowie die Klippen von Dörenther und die Felsformation aus Sandstein – die Externsteine – gehören zu den Sehenswürdigkeiten des Teutoburger Waldes. Die höchste Erhebung ist der Barnacken mit 446 Metern, gefolgt vom Hohlestein mit 331 Meter Höhe.

Der Teutoburger Wald als Urlaubsziel

Aktivurlauber überrascht der Teutoburger Wald mit seiner Vielfalt an sportlichen Möglichkeiten. Wanderer erleben eine einzigartige Natur, die Mischwälder, Quellen, Flüsse Moor und Heide prägen. Die Wanderwege sind anschaulich beschildert und führen den Wanderer durch einen Teil der deutschen Geschichte. Ein Ausflug zur Hermannshöhe mit dem imposanten Denkmal oder durch die Naturparks Teutoburger Wald / Eggegebirge und Terra Vita ist für die ganze Familie ein Erlebnis.

Auf dem Fahrrad den Teutoburger Wald erkunden, ist für Aktivurlauber perfekt. Thementouren sowie Mehrtages- und Sterntouren bieten sich für die Biker an. Ein übersichtliches Radwegenetz führt den Fahrradfahrer von Porta Westfalica bis zur Hochebene bei Paderborn, durch die Münsterländer Parklandschaft und das Wesergebirge. Bei ihren Touren erleben sie hautnah den Charme der Landschaft und entdecken Ortschaften, in denen sie rasten.

Wellness und Sport im Teutoburger Wald

Urlaub im Teutoburger WaldWellness steht derzeit im Fokus bei der Urlaubsplanung. Thermalbäder und Moore sowie die reine Luft machen den Teutoburger Wald zur Wellnessoase. Des Weiteren erwarten Mineralbäder und Solequellen die Gäste, die in dieser Region Erholung suchen. Touristen verbinden im Teutoburger Wald Wellness- mit Aktivurlaub, lassen die Seele baumeln und wandern durch die wunderschöne Landschaft. Welche Möglichkeiten Urlauber haben, ihren Aufenthalt im Teutoburger Wald zu einem Gesundheitsurlaub zu machen, erfahren sie auf der Webseite www.vitalwanderwelt.de.

Die Region verbindet Heilbäder und Tourismus in harmonischer Weise. Orte, wie beispielsweise

  • Bad Oeynhausen,
  • Nieheim,
  • Bad Salzuflen,

sind bekannte Heilbäder, die auf eine lange Tradition zurückblicken. Hier verbinden Urlauber Wellness mit Sport und Kultur. In Bad Oeynhausen bietet sich der Besuch des Naherholungsgebietes „Großer Weserbogen“ an, das sie mit der Fähre über die Weser erreichen. Bad Salzuflen gehört zum Naturpark Teutoburger Wald Eggegebirge – ein beschauliches Städtchen und zertifiziertes Kneipp-Heilbad. Wer das ländliche Idyll vorzieht, für den ist Nieheim der ideale Urlaubsort.

Datenschutzinfo