Kontaktlinsen für Senioren

1210 Aufrufe 0 Comment

Kontaktlinsen für Senioren ist kein Widerspruch, obwohl viele Menschen im vorgerückten Alter meinen, dass sie diese modernen Sehhilfen doch lieber nicht verwenden möchten. Kontaktlinsen sind aber nicht grundsätzlich nur für junge Menschen. Sie sind schon seit 1976 immer weiter verändert und verbessert worden, wodurch das Tragen natürlich immer komfortabler wurde. Mittlerweile sind auch weiche Kontaktlinsen erhältlich, die sich noch angenehmer anfühlen und für eine lange Tragezeit gedacht sind. Hydrogellinsen, die aus einem innovativen Material bestehen, sind die neuen Variationen, ebenso wie Silikonhydrogellinsen und Hybridkontaktlinsen. Mittlerweile werden auch Kontaktlinsen angeboten, die über eine lange Tragedauer im Auge bleiben können und nicht jeden Abend und jeden Morgen wieder neu eingesetzt bzw. herausgeholt werden müssen.

Kontaktlinsen für Senioren und die Handhabung

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, dass Senioren Kontaktlinsen tragen können, warum auch nicht? Die einzige Hürde, die man grundsätzlich als Kontaktlinsenträger nehmen muss, ist die Handhabung. Das ist manchmal ein bisschen fummelig, aber wenn man einmal sicher in der Anwendung ist, bestehen keine Bedenken gegen Kontaktlinsen für Senioren. Diese Vorteile haben Kontaktlinsen gegenüber Brillen:

  • Sie behindern nicht das Sichtfeld
  • Sie fallen nicht herunter
  • Sie beschlagen nicht
  • Sie stören nicht die Optik
  • Man kann mit ihnen in alle Richtungen in der gleichen Schärfe sehen

Kontaktlinsen für SeniorenViele Senioren haben aber aus Angst vor dem Ungewohnten eine Hemmschwelle und trauen sich nicht, Kontaktlinsen anzufassen bzw. etwas an ihrem Auge zu manipulieren. Wenn die Finger nicht zittrig sind, kann man das üben und dabei hilft auch der örtliche Augenoptiker. Hat man den Bogen einmal heraus, sind fast alle Anwender begeistert davon, wie leicht das Einsetzen und Herausnehmen der Kontaktlinsen ist. Vielleicht ist auch der Besuch beim Augenarzt gewünscht, bevor man sich Kontaktlinsen kauft, denn auf Rezept bekommt man sie leider nicht verordnet. Sie müssen selbst bezahlt werden und ein guter Optiker hilft sowohl bei der ersten Anprobe und sucht auch ein Paar zum Ausprobieren aus. Kann man sich als Senior doch nicht an den Gedanken gewöhnen, Kontaktlinsen einzusetzen, ist man keine Verpflichtung eingegangen.

Kontaktlinsen für Senioren online bestellen

In den meisten Fällen klappt es mit den Kontaktlinsen für Senioren sehr gut und ein attraktives Angebot wird gesucht. Besonders bei Kontaktlinsen ist es wichtig, sich zu informieren und im Internet nach einem günstigen Angebot zu suchen. Auf der Seite edel-optics.de sind solche guten Angebote zu finden und wenn bei diesem Kontaktlinsen-Händler die gewünschten Linsen gekauft werden, kommen sie ganz bequem per Post nach Hause. Dort kann man dann in aller Ruhe üben und das Einsetzen und Herausholen so nachher fast im Schlaf vornehmen.

Datenschutzinfo